FANDOM


Die Schattenkatanas sind legendäre uralte Waffen. Es gibt zwei davon, welche sich im Besitz der Vakishon-Dynastie befinden.

Aussehen

Die Schattenkatanas haben einen silbernen Griff, der in Leder gehüllt ist, einen silbernen Handschutz, und eine Klinge, welche 1,35 Meter lang ist. Die Klinge ist aus schwarzen Höllenstahl, welches wie der silberne Höllenstahl unzerstörbar ist. In der Klinge sind weinrote Feuerkristalle eingeschmolzen, welche teilweise sichtbar sind. Die Klinge glänzt ebenfalls und ist glatt. In der Klinge ist ein Drachensymbol eingraviert.

Besonderheiten

Die Schattenkatanas sind unzerstörbar, und sie schneiden sehr gut durch Fleisch, Knochen, Holz und Erde. Sie sind für schnelle Angriffe geeignet, und können dementsprechend auch schnell bewegt werden. Wenn die Willenskraft des Benutzers der Schattenkatanas sehr stark ist, werden die Feuerkristalle aktiviert und das Schwert ist in leuchtend weißen Feuer gehüllt, wodurch die Schwerter noch tödlicher werden. Nur Mitglieder der Vakishon-Dynastie können das weiße Feuer aktivieren. Außerdem können Schattenkatanas nicht abgestumpft werden. Wenn Blut auf die Klinge kommt, wird die Klinge viel heißer, sodass sie auch Steine durchschneiden kann, jedoch klappt dies auch nur, wenn ein Vakishon-Mitglied die Klinge trägt.