FANDOM


Shinsei ist ein Mitglied der Vakishon-Dynastie unbekannter Herkunft. Sie wurde einer der mächtigsten Personen überhaupt.

Geschichte

Shinsei war in einer Burg in Aterion geboren worden. Sie schnitt gut bei der Grundausbildung ab, schaffte es aber nicht, die Bewährungs-Prüfung zu bestehen, da ihre Familie zuvor von Ascheland-Soldaten ermordet wurde. Sie sollte für Iliyaz gefangengenommen werden, entkam jedoch aus dem Gefängnis. Daraufhin gründete sie die Flammenritter-Rebellenfraktion, und wurde so unglaublich mächtig, dass selbst die Armee des Aschelandes sich weigerte, sie anzugreifen.

Persönlichkeit und Fähigkeiten

Shinsei war hilfsbereit, selbstlos, und für ihre Freunde da, doch seit sie durch Iliyaz ihre Freunde verlor, wurde sie durch Einsamkeit geprägt, und wurde gnadenloser und zurückgezogener. Während ihrer Zeit als Flammenritter-Anführerin, zog sie sich zurück und blieb fast immer in ihren Gemächern, es sei denn, ihre Untergebenen brauchten sie zum Kampf. Sie erzählte ihren Untergebenen ihren echten Namen nicht, wodurch sie Anführerin von Dornspitz genannt wurde. Sie war extrem intelligent, und ihre Strategien lehrten selbst den arroganten Iliyaz das Fürchten. Nachdem sie Kurashiro, der da schon Kaiser Aterions war, kennenlernte, und er ihr von seinen Traum erzählte, wurde sie ihn gegenüber offener, und sorgte sich um ihn, wie er sich um sie sorgte. Sie freundete sich gut mit Kurashiro an, und ging mit ihn mehrmals auf die Jagd oder Erkundungstouren. Sie wurde da noch entschlossener als nie zuvor.

Shinsei war wie jedes andere trainierte Vakishon-Familienmitglied athletisch, extrem ausdauernd, durch Magie körperlich stärker, und in der Lage, mit jeder Waffe zu kämpfen. Ihre Intelligenz und ihre Geduld brachten ihr viele Erfolge ein. Shinsei war auch noch sehr gut im Zielen, und konnte auch mit nur einem Auge im müden Zustand ihre Ziele perfekt treffen, sofern sie diese auch sehen konnte. Shinsei hatte außergewöhnlich gute Reflexe, und trainierte bei allen Waffen Kampfstile, was ihr auch ermöglichte, eine Streitmacht von 500 Männern alleine zu besiegen.

Aussehen

Shinsei war 20 cm kleiner als Kurashiro, hatte dunkelbraune lange Haare, und helle Haut. Beinahe alle, die sie früher kannte, starben, wodurch ihr Aussehen, und auch ihr Status unbekannt wurde, und auch in Dornspitz verschleierte sie sich. Doch diejenigen, die sie sahen, berichteten oft, dass sie extrem schön sei. Shinsei trug meistens ein schwarzes Kleid, mit Schulterplatten, Knieschützern, Armschützern, und Schwertscheiden, wie auch einen Gürtel, wo Revolver und Dolche drinnen steckten, wie auch Funkgeräte, Aufnahmegeräte, und eine kleine Kamera. Sie trug oft eine schwarze Kapuze und Bandana, welche ihr Gesicht gut verdecken konnte. Auf dem Rücken ihres gewöhnlichen Kleides trug sie das Wappen der Vakishon-Dynastie.